Menu

Yoga

 

Wie bin ich selbst zum Yoga gekommen?

1997 durch ständige Rückenschmerzen. Eine Kollegin meinte: "Komm doch mal mit zum Yoga, wir machen sehr viele Rückenübungen." Seitdem mache ich Yoga. Yoga hat mein Leben - Körper, Geist und Seele- sehr positiv beeinflusst.

Für wen ist Yoga geeignet?

Für jeden junggebliebenen Erwachsenen, der aufgeschlossen und noch neugierig ist.

  • Öffne Dich für alles Neue,
    hafte nicht an Altem,
    werde neugierig und staune,
    denn morgen kann alles anders sein.-

Yoga kann Frau und auch Mann noch mit 80 anfangen; entweder auf der Matte oder auf dem Stuhl.

Meine Yoga-Stunde beinhaltet:

Nach der Begrüßung ein paar Lockerungsübungen, eine Kurzentspannung, anschließend einige Übungsabläufe, z.B. Augen-, Finger-, Hand-, Fuß-, Bein-, Rücken- oder andere Gelenkübungen, immer in Verbindung mit dem Atem; Streck- oder Dehnübungen, abschließend eine Endentspannung, die aus einer aktiven Muskelentspannung, einer Yoga-Tiefenentspannung oder einer Phantasiegeschichte bestehen kann. Yoga dient zur Erhaltung der Beweglichkeit, der Eigenständigkeit, zu mehr Selbstbewußtsein, zu bewußterem Leben und zu mehr Zufriedenheit.

Schaut einfach mal 'rein.

Donnerstags von 18:30 bis 19:30 Uhr in der Gesamtschule Schildesche.

Übungsleiterin Ingrid Guhl