Menu

Turn-Archiv-Inhalte 2003-2015

 

 

04-03-2007 Landescup 2007 in Menden

JK on 11.3.2016

Landescup 2007 in Menden

Am vergangenen Wochenende fand der Landescup im sauerländischen Menden statt, zu dem wir mit 3 Turnerinnen anreisten. Im ersten Durchgang starteten Steffi und Hanna, erstmalig nach dem neuen Programm "modifizierte Kür", bei den 12- bis 13-Jährigen. Diese Altersklasse hatte mit 50 Turnerinnen auch das größte Starterfeld und somit auch die größte Konkurrenz. Steffi und Hanna begannen am Boden, wo beide eine sehr saubere Übung zeigten und dementsprechend auch mit über 10 Punkten belohnt wurden. Am Sprungtisch mussten beide über 1,25 m springen, was wir leider erst 2 Tage vor dem Wettkampf erfahren haben. In der Liga ist die Höhe des Tisches nämlich wählbar. Trotzdem ließen sich die beiden nicht entmutigen und schafften den Handstandüberschlag. Am Barren war der Wurm drin: Mehrere Turnerinnen, die vor unseren TG-Mädels dran waren, stürzten beim Abgang. Eigentlich sollten Hanna und Steffi sich daran kein Beispiel nehmen, doch leider konnten beide den Abgang auch nicht stehen und kassierten somit einen Abzug von 0,8 Punkten. Am letzten Gerät, dem Balken, konnten die beiden dann aber wieder überzeugen. Besonders Hanna, die vorher Probleme mit dem Rad hatte, zeigte eine ihrer besten Übungen und musste das Gerät nicht verlassen, was dem Kampfgericht 11 Punkte wert war.
Am Ende setzte sich Hanna mit nur 0,2 Punkten Vorsprung gegen Steffi durch. Auch mit der Gesamtplatzierung sind wir mehr als zufrieden. Der Wettkampf war eine sehr gute Vorbereitung für den 1. Gauliga-Wettkampf nächste Woche in Friedrichsdorf.

Im zweiten Durchgang am Nachmittag startete Pia in der KM 2 bei den 14- bis 15-Jährigen mit einem guten Sprung. Auch am Barren lief alles wie geplant, doch dann kam der ungeliebte Balken. Völlig überrascht über sich selbst stand Pia das Rad und die ganze Drehung und freute sich anschließend über die hohe Wertung, die sie anschließend an ihrem Lieblingsgerät Boden nochmal toppen konnte und über 11 Punkte für ihre Übung absahnte. Aufgrund von Rechenfehlern bei der Siegerehrung musste diese gleich zweimal durchgeführt werden. Die Freude über den 16. Platz war groß, vor allem als deutlich wurde, dass Pia sich gegen alle anderen Bielefelder Turnerinnen durchsetzen konnte.

Herzlichen Glückwunsch an alle drei Mädels. Ihr habt echt super geturnt. Wir sind stolz auf Euch!!!

Name Wettkampf-Nr. Sprung Barren Balken Boden Gesamt Platz
Hanna
Dieckwisch
 KM 3/12-13 J.  9,80  8,35 11,00 10,70 39,85 33.
Steffi
Filippi
 KM 3/12-13 J. 11,20  8,30  9,85 10,30 39,65 35.
Pia
Niehaus
 KM 2/14-15 J. 10,90  9,20 10,35 11,35 41,80 16.
 

Zurück