Menu

Turn-Archiv-Inhalte 2003-2015

 

 

03-03-2012 Westfälische Seniorenmeisterschaften in Kamen

JK on 11.3.2016

Westfälische Seniorenmeisterschaften in Kamen

Dodi Kallabis-Sieveke für Deutsche Meisterschaften qualifiziert

Am Samstag fanden in Kamen die westfälischen Seniorenmeisterschaften statt. Ab 30 Jahre gilt man im Turnsport als Seniorin und so startete Saskia Kilian für die TG Schildesche bereits zum 3. Mal bei diesem interessanten Wettkampf. Für Vereinskameradin Dodi Kallabis-Sieveke war es dagegen die Premiere bei diesem Wettkampf. Nach über einjähriger Wettkampfpause, begründet durch die Geburt von Baby Emil, trainierte sie in den letzten Monaten fleißig für diesen Wettkampf. Gleich als erste Turnerin ging Saskia am Schwebebalken ins Rennen. Sie leistete sich keinen Sturz vom Gerät, der Bogengang gelang fehlerfrei und so konnte sie sich über sehr gute 11,25 Punkte freuen. Auch Dodis Übung gelang ohne Sturz, jedoch bemängelte das Kampfgericht einige Wackler und vergab 9,45 Zähler. Am Boden präsentierten beide Schildskerinnen ausdrucksstarke Choreographien und auch die akrobatischen Reihen klappten. Am Sprung zeigte Saskia zwei Handstand-Überschläge, wovon der bessere mit 10,85 in die Wertung kam. Dodi versuchte den schwierigeren "Halbrein-halbraus"-Sprung und konnte tolle 12,0 Zähler auf ihr Punkte-Konto buchen. Als letztes Gerät kam der Stufenbarren. Auch hier musste Saskia als erste starten. Mit einem sogenannten B-Teil, einem Salto mit halber Drehung, beendete sie ihren Wettkampf und erhielt 9,90 Punkte. Dodi kam auf sehr ordentliche 11,15 Punkte. Es folgte die Siegerehrung. Die Ergebnisse lagen denkbar knapp beeinander. Saskia errang mit 42,60 Punkten Platz 6. Für Dodi ging ein Traum in Erfüllung: bei ihren ersten Seniorenmeisterschaften gelang ihr mit Platz 3 und 43,35 Gesamtpunkten die Qualifikation für die Deutschen Seniorenmeisterschaften, die Ende Juni stattfinden. Dodis für den TuS Leopoldshöhe startender Ehemann Jens Sieveke hatte sich bereits am Vormittag bei den Männern mit Platz 1 ebenfalls für die DM qualifiziert. Sohn Emil, 6 Monate alt, war den ganzen Tag als Glücksbringer mit in der Turnhalle und hat seinen Job als Glücksbringer bestens gemeistert ;-)
Herzlichen Glückwunsch an Dodi, Sassi und Jens zu dem erfolgreichen Wettkampf!




 
Name Wettkampf-Nr. Sprung Barren Balken Boden Gesamt Platz
Dodi Kallabis-Sieveke KM 3,
30-34
12,00 11,15 9,45 10,75 43,35 3.
Saskia
Kilian
KM 3,
30-34
10,85 9,90 11,25 10,60 42,60 6.
               
               
 

Zurück