Menu

Sport bei Diabetes und Adipositas

 

..... bringen Sie Ihren Blutzuckerspiegel bergab!

Der Diabetes mellitus ist eine komplexe Störung des Stoffwechsels,
die eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels zur Folge hat.
Der so genannte „Typ 2- Diabetiker“ (2/3 der Betroffenen ist über 60 Jahre alt),
ist oftmals zusätzlich auch Übergewichtig.
Das heimtückische an der Erkrankung „Diabetes“ sind die Spätfolgen und Komplikationen.
Zu hohe Blutzuckerwerte führen auf Dauer zu Organschäden.
Insbesondere die Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und
der Schlaganfall sind von Bedeutung.
Auch sind Erkrankungen wie Arteriosklerose, Neuropathien,
Augenerkrankungen, ... nicht selten.

„Bewegung hilft den Blutzucker zu senken“

Für Diabetiker sind Sportarten wie Gymnastik, Wandern, Walking,
Nordicwalking, Radfahren, Schwimmen oder
Skilanglauf im Winter bei leichter bis mittlerer Intensität zu empfehlen.

„In der Gruppe macht all dies allerdings doppelt Freude“

Unter fachkundiger Anleitung einer beim LandesSportBund ausgebildeten
Übungsleiterin können Sie sich in unserer Gruppe sportlich betätigen,
ohne die Angst

  • vor dem Alleinsein
  • einer Überforderung 
  • einer negativen Beeinflussung Ihrer Erkrankung

haben zu müssen.

Wichtig ist, dass Sie die Übungsstunde mit Freude besuchen und
möglichst langfristig und regelmäßig teilnehmen und auch außerhalb
der Übungsstunde aktiv sind.
Denn nur das langfristige und regelmäßige Sporttreiben bringt die
gewünschten Effekte bei der Beeinflussung der Erkrankung
und ihrer Folgeerkrankungen.
In den Übungsstunden werden

  • Koordination der Beweglichkeit verbessert
  • Muskelkraft gestärkt
  • Muskelaufbau gefördert
  • Dehnfähigkeit gefördert
  • Ausdauer trainiert

Wenn sie sich in unserer Gruppe erst einmal umgesehen haben,
bekommen sie alle erforderlichen Unterlagen für Ihren Arzt ausgehändigt.
Wenn Ihr Hausarzt oder Diabetesfacharzt dann sein „ok“ gibt,
wird er Ihnen die Teilnahme am Diabetessport „verordnen“.
Verordnen deshalb, weil er einfach den Antrag auf „Rehabilitationssport“ ausfüllt.
Anschließend lassen Sie sich diesen von Ihrer Krankenkasse genehmigen,
ja und dann kann es endlich losgehen.

..... bringen Sie Ihren Blutzuckerspiegel bergab!

>>

Bewegung
hilft den
Blutzucker
zu senken.

In der Gruppe
macht all dies
allerdings
doppelt
Freude.